Über mich

Carole Fankhauser

Hebamme FH

....jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...


Jede Mama, jeder Papa und auch jedes Baby ist anders, was meine Arbeit Tag für Tag aufs Neue spannend, herausfordernd und einzigartig macht. Es ist mir wichtig euch bestmöglichst auf die bevorstehende Zeit vorzubereiten, so dass ihr der Geburt sowie dem Elternsein mit Sicherheit und Vertrauen begegnen könnt. Ich betrachte es als grosses Privileg euch als werdende und frisch gebackene Familie auf diesem zauberhaften Weg begleiten und bestärken zu dürfen.  


Das Hebammenhandwerk habe ich von 2011 bis 2015 an der Berner Fachhochschule Gesundheit erlernt und mit dem Diplom «Bachelor of Science Hebamme»  abgeschlossen. Aktuell arbeite ich hauptberuflich als Hebamme in der Frauenklinik Luzern im Gebärsaal, sowie auf der Pränatalabteilung. Seit Oktober 2017 bin ich  zusätzlich als freiberufliche Hebamme in der schönen Stadt Luzern tätig.

  • Zertifizierte Beckenboden Kursleiterin (BeBo)
  • Zertifizierte Trageberaterin (Dolcino)
  • Professionelle Betreuung in der sensiblen Phase Wochenbett (SHV)
  • Start 4 Neo - Basic Skills Cours (Fertigkeiten der neonatologischen Betreuung und Reanimation)
  • K-Active Taping - Spezialkurs für Hebammen
  • 2017 Sektion Zentralschweiz, Schweizerischer Hebammenverband
  • Deutsch und Englisch

Angebot

Privater Geburtsvorbereitungskurs

Wünscht ihr euch einen individuell auf eure Bedürfnisse zugeschnittenen Geburtsvorbereitungskurs? Dann komme ich gerne zu euch nach Hause und bereite euch optimal auf die bevorstehende Geburt und die Wochenbettzeit vor. Der ideale Zeitpunkt dafür liegt zwischen der 28. - 35. Schwangerschaftswoche. Auch Männer sind dabei sehr erwünscht.

   Dauer: 2-3 Stunden, je nach Bedarf

   Kosten: 120 CHF/ Stunde inkl. Spesen und Unterlagen

    Die Krankenkasse beteiligt sich mit 150 CHF an einem Geburtsvorbereitungskurs

Wochenbettbetreuung

Sobald ihr mit eurem Baby nach Hause kommt, beginnt das Wochenbett. Gerne begleite ich euch während diesem herausfordernden, besonderen und wunderschönen Ausnahmezustand in Form von Hausbesuchen.  

Ich unterstütze euch bei allen Fragen, sei es rund um das Stillen oder betreffend der Pflege des Neugeborenen. Weiter kontrolliere ich die Rückbildung der Gebärmutter, die Wundheilung allfälliger Geburtsverletzungen, sowie den Wochenfluss. Zudem wiege ich euer Baby regelmäßig, um die Gewichtsentwicklung zu kontrollieren, pflege mit euch den Nabel und beobachte unter anderem den Verlauf der Neugeborenengelbsucht, falls diese auftritt. Auch die erlebte Geburt wird euch noch eine Zeit lang beschäftigen und vielleicht benötigt ihr noch einige gemeinsame Gespräche, um das Erlebte optimal zu verarbeiten.

Mit vielen praktischen Tipps und Tricks für den Alltag stehe ich euch gerne auf dem Weg zum Elternsein bei. 

    Die Wochenbettbetreuung wird von der Krankenkasse übernommen und beinhaltet bei Erstgebärenden, nach einem Kaiserschnitt, bei Frühgeburten oder Mehrlingsgeburten 16 Wochenbettbesuche in den ersten 56 Lebenstagen.

 In allen anderen Fällen sind es 10 Besuche innerhalb der ersten 56 Lebenstagen.

   Pikettentschädigung: nicht von der KK übernommen.

Trageberatung

Im Laufe des Wochenbetts werdet ihr euch wünschen, langsam wieder mobil zu werden und zurück in den Alltag zu finden. Das Tragen eines Kindes mit einer Tragehilfe kann euch dies auf eine wunderbare Art und Weise erleichtern. Nebst vielen weiteren Vorteilen stillt es das natürliche Bedürfnis eines Kindes nach Nähe & Wärme und ihr habt dabei sogar eure Hände frei. Gerne vermittle ich euch meine Tipps und Tricks für das korrekte Binden eines Tragetuchs und/oder für den Umgang mit anderen Tragehilfen.

   Dauer: 1-2 Stunden, je nach Bedarf

   Kosten: 80 CHF/ Stunde. Nicht von der KK übernommen.

Kontakt

 

Bitte beachtet, dass ich Anfragen für eine Wochenbettbetreuung nur berücksichtigen kann, wenn ihr folgende Postleitzahlen habt: 6003,6004,6005 oder 6006.

Alle anderen Angebote biete ich nach Möglichkeit auch ausserhalb dieser PLZ an.